Schattenglöckchen Pieris japonica Mountain Fire

Schattenglöckchen Pieris japonica Mountain Fire

  • €9,95
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Lieferzeit: 7 - 9 Tage*

Nur noch 23 übrig!

Immergrünes Schattenglöckchen Mountain Fire

Pieris japonica Mountain Fire

diese glänzend grüne Form des immergrünen japanischen Schattenglöckchen ist besonders attraktiv durch den mehrmals im Jahr sich wiederholenden roten Neuaustrieb. Die sich im Spätsommer - Herbst bildenden Blütenrispen sind besonders über Winter ein attraktiver Pflanzenschmuck. Die Hauptblütezeit der weißen glockenförmigen, bogig herabhängenden Blütenrispen ist März - Mai. Das Schattenglöckchen bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte humos und nicht zu nährstoffreich sein. Durch ihren langsamen Wuchs und die gute Schnittverträglichkeit ist sie besonders für kleine Gärten, Heidebeet, Steingarten, Friedhof usw. geeignet.

Kurzbeschreibung

Heimat: Japan
Wuchs: 100 - 150 cm hoch, langsam wachsend, sehr schnittverträglich
Blätter: immergrün, glänzend dunkelgrün, leuchtend roter Neuaustrieb je nach Klima bis zu 3 x im Jahr
Blüte: weiße, glockenförmige Blüten in langen, überhängenden Rispen
Standort: sonnig - halbschattig
Boden: kommt mit jedem Gartenboden zurecht
Härte: ausreichend frosthart
Verwendung: kleine Gärten, Heidebeet, Steingarten, Friedhof, schnittverträglich

Wir empfehlen außerdem