KANN ICH MEINE PFLANZE AUCH ALS KÜBELPFLANZE VERWENDEN?

Geposted von Heino Röttger am

Bei den meisten Pflanzenarten ist dies ohne weiteres möglich. Das Volumen des Kübels in dem die Pflanze getopft wird sollte dabei mindestens doppelt so groß sein wie der Container in dem die Pflanze bisher gestanden hat, bzw. bei Ballenpflanzen die Abmessung des Ballens. Verwenden Sie bitte nur gute Topferde von namhaften Herstellern. Diese sollte keinesfalls schon Dünger enthalten. Besonders wichtig ist die regelmäßige Versorgung mit Wasser, sowie ausreichend große Abzugslöcher im Kübelboden. Die Düngung kann während der Vegetationszeit alle 14 Tage als Flüssigdüngung zusammen mit dem Gießwasser erfolgen, oder als Langzeitdünger zu Beginn der Vegetationsperiode. Düngermenge gemäß Packungsanleitung. Die Verweildauer im Kübel kann je nach Sorte und Pflege mehrere Jahre betragen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die von Ihnen ausgesuchte Pflanze als Kübelpflanze geeignet ist senden Sie uns eine Mail

Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →